Blog Post

This is a single blog caption
28 Dezember 2015

BASSFAMILY – INTERVIEW mit Alex Wolf b2b Der Elektronaut

Hallo Freunde der elektronischen Tanzmusik! Wir machen weiter mit einem unser kleinen Interview-Reihe auf bassfamily.de! Dieses Mal unterhalten wir uns mit zwei Jungs aus Mainz:

Alex Wolf b2b Der Elektronaut!

Was die zwei Dj´s und Produzenten antreibt, wie sie Ideen für neue Tracks finden und welche Projekte für die Zukunft geplant sind erfahrt Ihr im exklusiven BASSFAMILY – INTERVIEW!

HI JUNGS, ALLES FIT?

Ja, so langsam haben wir uns von der Nature One erholt *grins*

Bassfamily.de_Alex Wolf b2b Der ElektronautIHR BEIDE HABT JA BEREITS DIESES JAHR IN UNSEREM BASSFAMILY – THE CAMP – @ NATURE ONE GESPIELT. FÃœR DIE LEUTE DIE EUCH VIELLEICHT NOCH NICHT KENNEN, BESCHREIBT DOCH MAL WAS IHR SO MACHT!

Bei uns dreht sich alles um Techno! Wir sind beide seit mehreren Jahren Produzenten, führen ein Label und sind gerade dabei unser Live-Projekt zu gestalten. Für nächstes Jahr haben wir einiges in Planung. Neben einem großen Nature One Camp starten wir mit Events, Releases, Podcast’s und vielen Specials.

WIE HAT DAS ALLES BEI EUCH ANGEFANGEN UND WOHER KENNT IHR ZWEI EUCH?

Wir sind seit Jahren die besten Freunde und unsere gemeinsame Liebe zur elektronischen Musik hat uns noch mehr zusammengeschweißt. 2014 dann, auf der Nature One, legten wir erstmals b2b in Julian’s „Lila Rauschen Camp“ auf. Es folgten mehrere gemeinsame Gig’s und so kam der Stein ins rollen 🙂

DAS JAHR NEIGT SICH DEM ENDE: WAS WAREN EURE HIGHLIGHTS 2015?

Das Highlight 2015 für uns war ganz klar unser Nature One Camp „Lila Rauschen Vol. 4 meets Capitol Input Camp“ Mit Sebastian Groth, Manuel Orf aka Viper XXL, Phuture Traxx, und unseren Freunden Markus Weigelt, Schmauchspur, Nico Ferru, Reker, Kaiu, sowie vielen anderen! Wir hatten mit einer Menge cooler Leute eine extrem geile Zeit! Natürlich bleiben auch die anderen Camps in denen wir aufgelegt haben im Kopf, ein besonderes dank geht nochmals an Nico Ferru vom ARMY OF TECHNO CAMP, sowie an das BASSFAMILY.DE-TEAM!
Unvergessen bleibt auch unser Gig mit Mike Väth, Grüße an dich Mike, und bleib so wie du bist!

Bassfamily.de_Alex Wolf b2b Der Elektronaut

IHR HABT JA GERADE BASSFAMILY PODCAST SERIES #026 FÃœR UNS ABGEMISCHT. WIE GEHT’S BEI EUCH IN 2016 WEITER?

Wir fokussieren uns im Jahr 2016 auf unser Baby „Dry | Wet Recordings“, unser Live-Projekt, sowie Produktionen unter unserem gemeinsamen Künstlernamen, den wir bald veröffentlichen werden.
Veranstaltungen, und Kooperationen mit befreundeten Labels sind ein weiteres Ziel für 2016!

Alles ist möglich!

IHR PRODUZIERT EURE EIGENEN TRACKS: WO KOMMEN DIE IDEEN HER FÃœR NEUES MATERIAL UND HABT IHR EINE GRUNDREGEL BEIM PRODUZIEREN?

Ideen und Inspirationen für neue Tracks haben viele Ursprünge, sei es die Natur, die Nacht im Club, der Gang über den Weihnachtsmarkt, oder alltägliche Geräusche, wie die in einer U-Bahn oder dem Aufzug.
Grundregel: Alles ist möglich und kann kreativ sowie soundtechnisch genutzt werden.

SEID IHR BEIM PRODUZIEREN EHER DIGITAL ODER ANALOG UNTERWEGS, ODER GIBT ES DA FÃœR EUCH KEINE GROSSEN UNTERSCHIEDE?

Wir schwören auf Outboard-Equipment! Analoge Synthesizer haben einfach mehr „Leben“ und einen wärmeren Klang, es gibt sehr gute Plugins auf dem Markt, aber man sollte immer Bedenken, dass ein Plugin meistens eine physikalisches Hardwaredevice emuliert. Momentan bauen wir unser neues Projekt-Studio auf, in dem wir mit einer Mischung aus analoger und digitaler Peripherie arbeiten werden.

NUTZT IHR UNTERSCHIEDLICHE DIGITAL AUDIO WORKSTATION (DAW), ODER HABT IHR EUCH FESTGELEGT?
UND MAL AUS DEM PLATTENKOFFER GEPLAUDERT: HABT IHR EINEN TIPP IN SACHEN HARD- (DRUMCOMPUTER, SYNTHS) UND SOFTWARE (PLUGINS, ETC.)?

Wir sind flexibel und arbeiten auf mehreren DAW, jedoch nutzen wir für unsere Projekte hauptsächlich Ableton Live auf dem wir alle Komponenten miteinander vereinen.
Unser Tipp für Drumcomputer / Synthesizer ist z.b. der Novation Bass Station Synthesizer, der unglaublich fette und voluminöse Bässe liefert. Ein Software Plugin Tipp wäre noch der Synthesizer „CIRCLE 2“ von Future Audio Workshop (FAW).

Techno zu jeder Tageszeit!

WIR MACHEN DEN SATZANFANG, IHR VOLLENDET IHN:

MUSIK…

…bringt die Menschen zusammen, die sich vielleicht sonst nie begegnet wären.

DAS WOLLTEN WIR SCHON IMMER MAL MACHEN…

Einmal auf den Awakenings spielen!

DAS GEHT…

Techno zu jeder Tageszeit!

DAS GEHT GAR NICHT…

Ein Leben ohne Techno und Gewalt auf Raves!

WIR GRÃœSSEN…

Das gesamte “Dry | Wet Recordings Team”, die Jungs von “Army of Techno”, Sebastian Groth, Manuel Orf aka Viper XXL, Broombeck, Björn Willing, Aleks Funk, Schmauchspur, und natürlich alle anderen tollen Menschen <3

VIELEN DANK FÜR DAS INTERVIEW! LASST MAL WIEDER VON EUCH HÖREN!

Wir bedanken uns bei Euch und wir sehen uns spätestens auf der Nature One 2016.

ALEX WOLF b2b DER ELEKTRONAUT FINDET IHR HIER IM NETZ:

Facebook:
https://www.facebook.com/AlexWolfOfficial/
https://www.facebook.com/Der.Elektronaut/
https://www.facebook.com/DryWetRec/
https://www.facebook.com/Capitol.Input.Rec/

Soundcloud:
https://soundcloud.com/alexwolfofficial
https://soundcloud.com/juliansens

Beatport:
http://classic.beatport.com/artist/alex-wolf/301891
http://classic.beatport.com/artist/der-elektronaut/496308

Instagram:
https://www.instagram.com/alexwolfofficial/
https://www.instagram.com/der_elektronaut/

Die Podcastfolge der beiden gibt es hier!

Leave a Reply

Smash It Up // Facivii - Endless Me
icon-downloadicon-downloadicon-download
  1. Smash It Up // Facivii - Endless Me
  2. Missing You // Facivii - Endless Me
  3. Pump The Club // Facivii - Endless Me
  4. Blue Groove Deluxe // Facivii - Endless Me
  5. Extreme Shot // Facivii - Endless Me